Marketing für Crowdfunding

Bei alternativen Finanzierungsformen ist es eine der wichtigsten Aufgaben Reichweite zu schaffen, um damit genügend Anlegerinnen und Anleger zu finden. Anleger-Marketing für Crowdfunding ist deshalb einer der entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Schwarmfinanzierung.

Welche Vorteile bietet Marketing für Crowdfunding?

  • Markenbekanntheit steigern

    • Crowdinvesting- oder Crowdfunding-Projekte erreichen mittlerweile eine beachtliche mediale Aufmerksamkeit. Das Interesse liegt nicht nur bei Special-Interest-Medien, sondern auch in Publikumsmedien, die eine breite Öffentlichkeit erreichen. Unternehmen können das für sich nutzen, denn bei einem Crowdfunding geht es nich nur um das Einsammeln von Kapital. Crowdfunding ist auch immer Marketing und sorgt für Aufmerksamkeit und Reichweite.

  • Aus Investoren Multiplikatoren machen, die positiv berichten

    • Die meisten Investoren sind vom Projekt überzeugt, in das sie ihr Kapital investieren – und sie sprechen gerne darüber und empfehlen es weiter. Diese Empfehlungen von Freunden oder Bekannten sind wertvoller als jede Werbemaßnahme.

  • Investoren direkt zu Kunden machen

    • Sind Anleger vom Projekt oder Unternehmen überzeugt, in das sie investieren, dann liegt es nahe, dass sie auch direkt zu Kunden werden. Darüber hinaus kann jedes Unternehmen auch selbst Anreize schaffen, um Investoren direkt zu Kunden zu machen. Wie das geht, hat das Henninger Brauhaus am Turm gezeigt.

  • Feedback von den Investoren erhalten

    • Ein Test, ob ein Produkt auch wirklich am Markt bestehen kann, ist oft mit Kosten verbunden. Beim Crowdfunding gibts das Feedback von den Marktteilnehmer kostenlos zum Investment dazu. Investoren sind am Erfolg ihres Investments interessiert, dementsprechend bringen sie ihre Erfahrung mit ein. Für Unternehmen bietet das die Chance, ihr Produkt und ihr Geschäftsmodell fortlaufend an die Anforderungen des Markts anzupassen.

Welche Marketing-Instrumente in Frage kommen

  • Beim Affiliate Marketing, auch Partnerprogramm oder Partner-Marketing genannt, bewirbt ein Affiliate (engl. Partner) Produkte oder Dienstleistungen eines fremden Unternehmens auf seiner eigenen Webseite.

  • Mit Newsletter Marketing versorgen Unternehmen ihre Investoren mit Informationen und treten in direkten Dialog mit ihrer Crowd.

  • Social Media Marketing gehört zu den wichtigsten Disziplinen, um Reichweite zu schaffen und Netzwerke zu aktivieren.

  • Mit SEO Marketing finden Investoren die Inhalte einer Kampagne bei der Internetrecherche besser.

  • Mit SEA Marketing und Social Ads schalten Unternehmen Werbeflächen in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken.
  • Neben klassischen Marketingmaßnahmen kann auch PR für eine Schwarmfinanzierung betrieben werden. So gewinnen Anleger Vertrauen.
  • In vielen Fällen ist es lohnenswert Markenbildung für ein Crowdfunding zu betreiben, um das Crowdfunding-Projekt und eine Investition attraktiver zu machen.

In unserem kostenlosen Whitepaper „Marketing für Crowdfunding“ erklären wir mit nützlichen Tipps und Schritt für Schritt Anleitungen, wie ein Fundingprojekt vermarktet wird.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war.

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Scroll