#crowdvscorona

Gemeinsam durch die Krise

CrowdDesk bietet eine kostenfreie Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die wirtschaftlich von der Corona-Pandemie betroffen sind. Damit können Unternehmen per Crowdinvesting bis zu 400.000 Euro online einwerben.

Wir leisten einen Beitrag

Als digitales Unternehmen haben wir das Glück, dass unsere Arbeit auch im Home Office weitergehen kann. Dieses Privileg haben nicht alle Unternehmen - vor allem sind Betriebe wie Restaurants, Bars, Clubs und der Einzelhandel betroffen. Wir richten uns mit unserer Aktion an genau diese Betriebe, die ihre Türen geschlossen halten müssen, dadurch Einnahmen verlieren und sogar ihre Existenz riskieren.

Die fast 4 Mio. kleinen und mittleren Unternehmen erwirtschaften rund 35 % des gesamten Umsatzes in Deutschland und sind damit das Rückgrat der Wirtschaft.

Da die Sofortmaßnahmen der Bundesregierung nicht für alle in Frage kommen, bietet CrowdDesk eine alternative Unterstützung für Gewerbetreibende, die wirtschaftlich von der Corona-Pandemie besonders betroffen sind.

Das Produkt ONE Starter wird komplett kostenfrei angeboten und ermöglicht damit Unternehmen online Kapital von der Crowd einzuwerben. Insgesamt können bis zu 400.000 Euro eingeworben werden - jedoch maximal 100.000 Euro pro Emission.






Hinweis:
Dieses Angebot gilt für Unternehmen, die bestimmten formalen Kriterien entsprechen - wir bitten Sie daher um Verständnis bei Nicht-Erfüllung der Voraussetzungen. Unser Team arbeitet mit Hochdruck an Lösungsansätzen und versucht alle Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten.

#crowdvscorona

Fragen & Antworten

Für welche Unternehmen gilt dieses Angebot?

Was bietet das kostenfreie CrowdDesk ONE Starter Produkt?

Wieviel Kapital kann insgesamt eingeworben werden?

Was ist Crowdinvesting?

Was ist ein Nachrangdarlehen?

Wer legt die Konditionen (Zinssatz, Tilgung, Laufzeit) fest?

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Bringt CrowdDesk ein Anleger-Netzwerk mit?

Wie kann ich mein Netzwerk ansprechen?

Welcher organisatorischer Aufwand kommt auf mich zu?

#crowdvscorona

Das sind die nächsten Schritte

1.
Anfrage stellen

Bei Interesse an einer Finanzierungsmöglichkeit füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

2.
Projekt wird geprüft

Nach einem Telefontermin mit unserem Team und der Zusendung der nötigen Unterlagen wird Ihr Projektvorhaben geprüft.

3.
Vertrag erhalten

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie einen Vertrag über das kostenfreie ONE Starter Produkt.

4.
Zugang zur Software

Damit Ihre Kampagne schnell starten kann, arbeitet unser Team mit Hochdruck daran alle Kunden schnellstmöglich an Bord zu holen.

Solidarität ist das Zeichen der Stunde

CrowdDesk leistet einen Beitrag und bietet betroffenen Unternehmen einen kostenfreien Zugang zum Produkt ONE Starter. Unternehmen haben damit die Möglichkeit online über die Crowd Kapital einzuwerben. Stellen Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage.

Scroll

Bekannt aus

  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo