VR-Crowd.de: Zweites Projekt bereits 80,00 % der Fundingschwelle erreicht

Auf VR-Crowd.de startete mit SJB Properties erfolgreich das zweite Funding-Projekt, das nach wenigen Wochen bereits 80,00 % der Fundingschwelle errreicht hat.

Frankfurt am Main, 8. Mai 2019 – Die Plattform VR-Crowd.de wurde im November 2018 von der VR-Bank Würzburg in Zusammenarbeit mit CrowdDesk ins Leben gerufen und bringt nach ihrem ersten Erfolg mit der Fitnesskette FitOne nun das zweite Funding-Projekt an den Start.

„Wir freuen uns, dass wir mit VR-Crowd unser Bankengeschäft um ein digitales Geschäftsmodell erweitert haben, das unseren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert bietet – einerseits bieten wir unseren Geschäftskunden eine alternative Finanzierungsmöglichkeit, andererseits erhalten damit unsere Privatkunden eine alternative Anlagemöglichkeit“, erklärt Joachim Erhard, Vorstand der VR-Bank Würzburg.

Die Emittentin SJB Properties GmbH möchte per Crowdinvesting 550.000 Euro digital einwerben. Im Gegenzug erhalten Anleger ab einer Beteiligung von 250 Euro eine jährliche Rendite von 5,25 % bei einer Laufzeit von 7 Jahren und 6 Monaten – die Tilgung erfolgt in einer Rate zum Ende der Laufzeit am 30.09.2026.

Mit dem Projekt SJB Properties wird eine Würzburger Gewerbeimmobilie, die als Anlageobjekt im Bestand erhalten wird, finanziert. Zusätzlich zum eingesetzten Eigenkapital von einer halben Millionen Euro und einer Finanzierung durch die VR Bank Würzburg, die den Projektträger seit 15 Jahren als Hausbank begleitet, wird als Baustein zur langfristigen Finanzierung Crowdinvesting genutzt.

Das Gewerbegrundstück umfasst eine Gesamtfläche von über 20.000 Quadratmetern und ist nahezu vollständig langfristig vermietet. Neben einem TÜV-Gebäude mit einem zweigschössigen Bürotrakt, befindet sich ein Autohaus, 400 PKW-Stellplätze sowie Werbeflächen auf dem Grundstück. Aktuell wird eine jährliche Nettokaltmiete von ca. 460.000 Euro generiert, die sich bis 2023 um fast 10,00% erhöhen wird.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: www.vr-crowd.de/sjb

Über VR-Crowd.de
Die VR-Crowd ist die Crowdinvesting-Plattform, die es Ihnen ermöglicht, bereits mit kleinen Anlagebeträgen in attraktive und renditestarke Projekte zu investieren. Sie profitieren dabei von der Vielfalt der Projektauswahl. Über VR-Crowd.de haben Sie die Möglichkeit, vorwiegend regionale Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in der Expansionsphase zu unterstützen. Projektfinanzierungen im Bereich Immobilien und erneuerbare Energien vervielfältigen das Angebot der VR-Crowd. Eine Investition ist ab 250 Euro möglich – diese erfolgt ganz einfach online. Sie vergeben dabei Ihr Geld in Form eines Nachrangdarlehens an die Projekte bzw. Unternehmen. Alle Projekte werden seitens der VR-Bank Würzburg sorgfältig ausgewählt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vr-crowd.de 

Über CrowdDesk
Als Pionier der digitalen Finanzwirtschaft ermöglicht CrowdDesk einen einfachen und verlässlichen Zugang zum Kapitalmarkt. Mit der Funding-as-a-Service-Lösung (FaaS) von CrowdDesk können Unternehmen online Kapital einwerben, vermitteln und Transaktionen sicher abwickeln. Zahlreiche Banken, Finanzdienstleister und -vermittler vertrauen bereits auf die FaaS-Lösung von CrowdDesk und bieten damit ihren Kunden alternative Finanzierungs- und Anlagemöglichkeiten. Erstmals erhalten auch Mittelständler, Handwerksbetriebe und Startups einen eigenen Zugang zum Kapitalmarkt. In Eigenregie können Sie über ihre Webseite Kapital einwerben und ihr Netzwerk am Unternehmen beteiligen.

Pressekontakt
Doan Tran
CrowdDesk GmbH
069 2547 413 0
presse@crowddesk.de

VR Bank Würzburg
Helmut Heitzer
0931 – 3055 6550
helmut.heitzer@vr-bank-wuerzburg.de

PDF Download